Schlagwort: Automotive

Oktober 15. 2018 / Neuprodukte & Entwicklungen, Unternehmen

Industrie 4.0: Wie RFID-Kabelbinder bei rauen Bedingungen in der Produktion die Rückverfolgung vereinfacht

Zwischen verschmutzten Schrumpfscheiben, Hydraulik-Öl und Dreck: Arbeitsplätze von Industriemechanikern im Hydraulik-Service sind nicht gerade die saubersten. Wer Hydraulikkomponenten und -anlagen wartet, kann erleben, dass wichtige Produktkennzeichnungen und informative Barcodes durch den Dreck nicht mehr lesbar sind. Wichtige Informationen wie Luftdruck und letztes Wartungsdatum sind so möglicherweise nicht mehr erkennbar. … Weiterlesen




Dezember 27. 2016 / Märkte & Industrien, Neuprodukte & Entwicklungen, Produktanwendungen

FlexTack: So halten Kabel auf runden und gewinkelten Oberflächen

Es ist ein typisches Problem in der Automobilindustrie: Die integrierten Kabelführungen in der Stoßstange sind bereits belegt. Nur auf den gebogenen und gewinkelten Flächen ist noch Platz für die Zusatzkabel von Sensor und Co. Herkömmliche, starre Befestigungssockel für Kabelbinder lassen sich hier gar nicht oder nur mit übermäßig viel Klebstoff befestigen. Die Lösung des Dilemmas bringt der flexible Klebesockel FlexTack: Er hält auch auf runden und gewinkelten Oberflächen. Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie Sie mit FlexTack Ihr Kabelmanagement auf problematischen Oberflächen kostensparend vereinfachen. … Weiterlesen


hitzebeständige Lösungen, temperaturen Kabelbinder Abgaseinheit Automobil - Hochtemperator, PA46
September 30. 2015 / Neuprodukte & Entwicklungen

Kabelbinder und Befestigungselemente für Hochtemperaturanwendungen (PEEK, E/TFE“Tefzel“, PA46)

Einige der spannendsten technologischen Durchbrüche der Welt haben sich ganz zufällig ergeben. Nehmen wir zum Beispiel die Synthese von Polyethylen, dem heutzutage am häufigsten verwendeten Kunststoff. Die meisten Fortschritte in der Kunststofftechnik sind jedoch das Ergebnis der Anwendung von Wissen, Erfahrung auf dem Gebiet des Spritzgussverfahrens plus innovative Designkompetenz. Das trifft unter anderem auf Polyetheretherketon zu, besser bekannt als PEEK, welches als erstes „Designerpolymer“ gilt (des … Weiterlesen




März 10. 2014 / Unternehmen, Produktanwendungen

A New Product Every Three Days

„A New Product Every Three Days“, writes the German daily newspaper ‚Die Welt‚ following a visit by one of its reporters to HellermannTyton in Tornesch, Germany – one of twelve production sites around the globe. What might at first sound like a fanciful boast is reality at HellermannTyton. Over 60,000 items make up the company’s vast palette of cable management solutions, and the number is growing continuously.

Producing a new product every three days means a lot of tightly coordinated processes, so let’s take a look at what’s behind this figure to understand how this frequency is possible. … Weiterlesen