Juni 26. 2017 / Produkte

HelaTape Protect: So schützen Elektroinstallateure Kabel langfristig vor Abrieb und scharfen Kanten

HelaTape Protect: So schützen Elektroinstallateure Kabel langfristig vor Abrieb und scharfen Kanten

Die neue Produktionshalle soll demnächst in Betrieb genommen werden. Nur noch ein abschließender Testlauf steht für den frisch installierten Schaltschrank an. Aber anstatt wie geplant auf Anhieb zu funktionieren, leuchten mehrere Kontrolllampen auf – der Schaltschrank verweigert seinen Dienst. Es scheint so, als ob einige Verbindungen unterbrochen wären. Und tatsächlich wird der zuständige Elektroinstallateur schnell fündig: An der Kabelzuführung an den Kanten des Schaltschrankes scheint die Isolierung der Kabel beschädigt zu sein. Wie Sie mit Gewebebändern aus der HelaTape-Serie von HellermannTyton solche Situationen vermeiden und Kabel dauerhaft vor Beschädigungen schützen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Klebebänder als Schutz vor Abrief im Schaltschrank, Schaltschrankbau, Sowie als KlapperschutzUm Kabelisolierungen vor rauen Kanten zu schützen, verwenden Elektroinstallateure oft Produkte aus wenig flexiblem Kunststoff. Für Schaltschrankbauer sind diese Produkte oft nicht biegsam genug, und sie beanspruchen meistens zu viel Platz – denn im Schaltschrank zählt jeder Millimeter. Auch das nachträgliche Verlegen von Kantenschutz-Elementen fällt im Schaltschrankbau nicht immer leicht: Hier liegen Bauteile so dicht beieinander, dass spätere Arbeiten kaum möglich sind. Um Kabelisolierungen dennoch optimal zu schützen, führt HellermannTyton Tapes im Programm, mit denen Sie die Hürden beim Schaltschrankbau handwerklich geschickt meistern: Die Gewebebänder HelaTape Protect.

HelaTape Protect: Seit Jahrzehnten erfolgreich zur Kabelkonfektionierung im Automotive-Bereich eingesetzt

Mit den Tapes der HelaTape Protect-Reihe schützen Sie die Kabel an der Kabelzuführung des Schaltschranks optimal vor Abrieb an den Kanten. Gegenüber herkömmlichen Schutzkanten aus Kunststoff lassen sich die Protect Tapes erheblich flexibler und platzsparender einsetzen. Aber nicht nur im Schaltschrankbau wird HelaTape Protect verwendet: Monteure setzen die Bänder seit Jahrzehnten ebenso effektiv in der Kabelkonfektion oder Kabelbündelung im Automotive-Bereich ein. Vor allem an den Stellen, an denen Geräusche reduziert oder Vibrationen gemindert werden sollen. Insgesamt führt HellermannTyton vier Gewebebänder im Portfolio, die sich durch Materialverarbeitung und Eigenschaften unterscheiden:

HelaTape Protect 180: Allround-Tape zum Bündeln div. Einzeladern und Schutz vor mech. Beanspruchung

860698_All_LanguagesSTEP ID 860698Von Telekommunikation bis Schienenfahrzeugbau: HelaTape Protect 180 ist ein hochwertiges Polyester-Gewebeband, das eine hohe Beständigkeit gegen mechanische Beanspruchung aufweist. Das Material ist sehr flexibel, kann aber mit der Hand mühelos abgerissen werden. Das Tape stellt seit Jahren seine Beständigkeit gegen Alterung und Verrottungsprozesse in verschiedensten Industrien unter Beweis. Des Weiteren bietet das HelaTape Protect 180, mit seiner glatten, schmutzabweisenden Oberfläche, Schutz gegen äußere Einflüsse wie Schmutz und Betriebsstoffe.

HelaTape Protect 250: Optimales Tape für extreme Umgebungen

Das Gewebeband HelaTape Protect 250 ist ein Hochtemperatur Polyester-Tape, das selbst bei Temperaturen von -40 bis +150 Grad Celsius stabil bleibt. Der spezielle Klebstoff auf Acrylatbasis zeichnet sich durch seine hohe Wärme-und Medienbeständigkeit aus. Das Tape bietet einen sehr guten Schutz vor Abrieb und ist dabei sehr flexibel und einfach zu handhaben.

HelaTape Protect 300: Geräusche reduzieren und Kabel schützen

Das weiche Polyester-Vlies-Klebeband überzeugt durch seine hohe Temperaturstabilität von -40 bis +105 Grad Celsius. Der Klebstoff basiert auf synthetischem Kautschuk und bietet eine gute Wärme und Medienbeständigkeit. Die weiche Materialstruktur trägt zur Reduzierung von Geräuschen bei und garantiert eine hohe Flexibilität des Kabelsatzes.

HelaTape Protect 1500: Maximale Geräuschreduzierung bei hervorragendem Halt

Für höchste Ansprüche auf dem Bereich der Geräuschminderung: Das hochwertige Polyamid-Velours-Klebeband HelaTape Protect 1500 bietet Ihnen neben des höchsten Klapperschutzes auch eine sehr hohe Abriebfestigkeit. Der Acrylatklebstoff garantiert maximalen Halt und eine sehr gute Wärme- und Medienbeständigkeit. Das Tape bleibt bei Temperaturen von -40 bis +130 Grad Celsius stabil.
Zudem hielt das Tape Einzug in die Schaltschrankbaubranche – Schaltschrankbauer nutzen das HelaTape Protect 1500 als Kantenschutz indem sie zum einen scharfe Kanten umkleben, zum anderen die Kabel, die über die Kanten geführt werden müssen.

HelaTape Protect: Geräuschminderung in Waschmaschinen und Co.

Neben den Bereichen Automotive und Schaltschrankbau entdecken auch immer mehr Produktentwickler und Ingenieure die Gewebebänder der HelaTape Protect-Serie. Zum Beispiel im Bereich Weiße Ware: Seit Jahren steigt die Nachfrage von Konsumenten nach leisen, vibrationsarmen Waschmaschinen. Um das neue Modell einer Waschmaschine als besonders geräuscharm vermarkten zu können, stellte sich in der Entwicklungsabteilung eines größeren Unternehmens die Frage, wie mit den Kabeln rund um die Waschtrommel umzugehen sei: Sobald sich die Trommel der Waschmaschine in Bewegung setzte oder der Schleudergang startete, wurden Klappergeräusche hörbar, die von losen Kabeln her rührten.

Auch hier fanden die Ingenieure die Lösung in der HelaTape Protect-Serie: Sie  bündelten und konfektionierten die Kabel rund um die Trommel mit HelaTape Protect 1500. Und erreichten damit gleich mehrere Effekte: Die weiche Oberfläche des Tapes dämpfte zum einen die Bewegung der Kabel – zum anderen reduzierten sie die Geräusche der bewegten Kabel: Sobald sich die Trommel drehte, war von den Kabeln nichts mehr zu hören. Als angenehmer Nebeneffekt waren die Kabel nun zusätzlich noch mehr vor Abrieb geschützt und damit weniger anfällig für Beschädigungen.

Teilen Sie uns unten im Kommentarfeld mit, wo Sie bereits die Tapes von HellermannTyton verwenden, damit andere von Ihrer Erfahrung profitieren!

#2651

One thought on “HelaTape Protect: So schützen Elektroinstallateure Kabel langfristig vor Abrieb und scharfen Kanten”

  1. Danke für die vielen Tipps. Ich denke beim Thermal Management achten da viele nicht drauf, lediglich auf die Effizienz. Doch sollte das ganze ja auch ein wenig halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.