Juni 20. 2015 / Unternehmen

Die Q-Serie von HellermannTyton mit UL-Zulassung

Die Q-Serie von HellermannTyton mit UL-Zulassung

In vielen Teilen der Welt müssen neue elektrische Geräte Standards erfüllen, die von unabhängigen Instituten und Einrichtungen überprüft und deren Einhaltung mit Brief und Siegel bestätigt werden. Die Q-Serie von HellermannTyton hat eine solche Überprüfung erfolgreich bestanden. 

Die Kabelbinder der Q-Serie – Auf Herz und Nieren geprüft

Eines der bekanntesten Prüfinstitute in Deutschland ist wohl der TÜV. Und was diese Institution für Deutschland ist, sind in den USA die Underwriters Laboratories (UL) – denn ohne die geht auf dem amerikanischen Kontinent gar nichts.

Daher lässt HellermannTyton seine Produkte der Kabelbündelungs- und Befestigungssysteme nach der UL 62275 (Cable Management System – Cable Ties for Electrical Installation) zertifizieren und darf dementsprechend das UL-Zeichen tragen.

Die Prüfung, die die Q-Serie bestanden hat, beinhaltet die UL-Zulassung für Q-Ties aus PA66 (Polyamid 6.6) und PA66HS (hitzestabilisiert) sowie die farbigen Q-Ties aus PA66.

Mit dieser UL-Zulassung beweist HellermannTyton einmal mehr seinen hohen Qualitätsstandard und unterstreicht seine Verlässlichkeit als Partner der Industrie. Noch wichtiger: HellermannTyton erleichtert seinen Partnern den Zugang zum amerikanischen Markt.

Wie das? Ganz einfach: Auch in Zeiten immer komplexer werdender Geräte muss jedes einzelne Bestandteil, in jeder Farbe, in jeder Form eine Zertifizierung erhalten. Für den Gerätehersteller ein teures und aufwendiges Verfahren.

Das wird bereits in der Projekt- und Entwicklungsphase wesentlich vereinfacht und kosteneffizienter, wenn die Zulieferer zertifizierte Einzelteile liefern. Wie es HellermannTyton nun mit der Q-Serie machen kann. (UL-Online-Verzeichniseintrag).

International einsetzbar durch UL-Zulassung: Die Q-Serie

Gleichzeitig ist die UL-Zulassung 62275 inhaltsgleich mit der deutschen Norm DIN EN 62275 sowie der kanadischen Norm CSA 22.2. Damit ist die in allen wichtigen Märkten ohne Wenn und Aber einsetzbar.

Wer über eine solche Produkttiefe wie HellermannTyton verfügt, hat natürlich noch weitere UL-Zulassungen: Bereits seit Längerem liegen diese für Produkte wie die Kabelbinder der T-Serie und die Sockel der MB-Serie vor. Selbstverständlich sind für die Zukunft kontinuierlich weitere Zulassungen für HellermannTyton Produkte geplant.

#1175

Bewerte den Artikel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.