Juli 25. 2017 / Produkte

Schaltschrankbau: Effizientes Kabelmanagement-System mit HelaDuct-Drahthalteklammern

Schaltschrankbau: Effizientes Kabelmanagement-System mit HelaDuct-Drahthalteklammern

Der Wartungsmonteur bringt die Wahrheit ans Licht: Als er den Schaltschrank der Windenergieanlage öffnet, baumeln ihm lose Kabel entgegen. Gummibänder hätten die Kabel eigentlich fixieren sollen. Doch auch sie hängen herab – ein Umstand, der mit dem passenden Halteklammern nicht passiert wäre. Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie Sie mit den Zubehörteilen der HelaDuct-Produktserie Ihr Kabelmanagement im Schaltschrank vereinfachen und professionalisieren.

Lange Leitungen in einem Schaltschrank funktionieren wie Nervenbahnen. Sind sie nicht sauber in Verdrahtungskanälen geordnet, sieht es im Schaltschrank nicht nur wild aus. Wartungsarbeiten und Installationen dauern unnötig länger, werden kostenintensiv und ineffizient. Im schlimmsten Fall wird die Produktion unterbrochen: Scheuert sich die Kabelisolierung im Wartungs- oder Montageprozess an den Stegen des Kanals ab, kann es zu falschen Signalen oder einem Kurzschluss in den Maschinen kommen.

Lose Kabel dauerhaft im Schaltschrank vermeiden

Eine professionelle und robuste Lösung zur Befestigung von Kabeln in Verdrahtungskanälen bietet die HelaDuct-Produktserie von HellermannTyton: “Die HelaDuct-Serie ist eine Systemlösung für qualitätsbewusste Schaltschrankbauer”, erklärt James Orsini, Product Marketing Manager bei HellermannTyton.

Als erfahrener Experte weiß Orsini, wie sich Schaltschrankbauer bei ihren Auftraggebern professionell ins rechte Licht rücken: “Wir unterscheiden uns wesentlich durch die Vielzahl und Handhabung von Zubehörteilen für den Verdrahtungskanal. Schaltschrankbauer können durch unsere Zubehörteile wesentlich sicherer, schneller und kostensparender arbeiten.” Und so auch Auftraggeber beeindrucken und überzeugen: “Auftraggeber wollen sehen, dass im Schaltschrank alles professionell aussieht, gut geordnet und stabil ist. Besonders, wenn der Schaltschrank zum Beispiel im Einsatz auf dem Schiff, im Zug oder im Windpark steht und besonderen Belastungen wie starker Vibration ausgesetzt ist.”

Sicheres Kabelmanagement: Klammern im Verdrahtungskanal

Kabelkanal, Blog Artikel SchaltschrankbauerUm sicheren Halt und Ordnung zu garantieren, bietet HellermannTyton in der HelaDuct-Serie beispielsweise zwei Varianten von stabilen Drahthalteklammern an: Zum einen die HelaDuct HTWD-BWR-Klammern, die vor dem  Verlegen der Kabel in den Verdrahtungskanal montiert werden. Und Klammern mit dem Namen HelaDuct HTWD-NFWR und HTWD-WFWR, die nachträglich im Kanal installiert werden können.

“Die HTWD-BWR-Klammer bieten wesentlich größere Sicherheit und stabilere Befestigung als herkömmliche Lösungen, da sie mechanisch im Kanal befestigt werden”, sagt Orsini. Andere Lösungen am Markt verwendeten in der Regel einen Kleber, erklärt der Experte. Aber mit Klebern zu arbeiten, ist risikoreich: Er kann sich jederzeit lösen. Vor allem, wenn es in der Umgebung des Schranks warm wird. “Unseren Drahthalteklammern machen Temperaturunterschiede nichts aus. Sie halten sicher fest, auch wenn man den Deckel der Kanäle hebt oder vertikal und überkopf verdrahtet.”

Drahthalteklammern zur Montage während der Verkabelung, Schaltschrankbau HelaDuct HTWD- Halteklammern
Drahthalteklammern zur Montage während der Verkabelung.

Die Befestigung der Klammern im Kanal ist dabei einfach. Die HTWD-BWR-Klammern werden mit der leichten und schnellen Drehung in den Kanal geankert. Die HTWD-NFWR und HTWD-WFWR Klammern werden einfach eingeklickt.

Platzsparende Kabelinstallation: HelaDuct Zubehörteile

Wer in seinen Verdrahtungskanälen mit Kabelbindern oder anderen Befestigungselementen arbeiten will, findet ebenfalls bei HelaDuct die passende Lösung. Mit den Befestigungselement HTWD-CTH und HTWD-TL lassen sich beispielsweise Bauteile direkt am Boden des Verdrahtungskanals befestigen.

Mit den Befestigungsblöcken können Verdrahtungskanäle oder andere Bauelemente auf einer Tragschiene befestigt werden. Artikelnummer 181 45130
Mit den Befestigungsblöcken können Verdrahtungskanäle oder andere Bauelemente auf einer Tragschiene befestigt werden.

HTWD-CTH dient zur Befestigung von Kabelbindern, HTWD-TL zur Montage des Verdrahtungskanals auf dem HelaDuct-systemeigenen Befestigungsblock für DIN-Tragschienen. Das große Plus bei allen HelaDuct-Zubehörteilen ist, dass der sichere Befestigungsanker nicht aus dem Kanalboden hervorragt. Die Befestigung des Kanals an den ebenen Wänden des Schaltschranks ist weiterhin problemlos möglich.

Mit den Zubehörteilen der HelaDuct-Serie wird das Verlegen und Befestigen von Kabeln in Verdrahtungskanälen nicht nur effizienter und sicherer. Es wird auch platzsparender: ”Platz in einem Schaltschrank kostet Geld. Das bedeutet vor allem, dass die Schaltschrankbauer jeweils die richtigen Abmessungen nehmen sollten. Wir bieten Verdrahtungskanäle in verschiedenen Größen an. Noch mehr, wir bieten Kanäle mit schmalen und mit breiten Stegen an. Je nach Anwendung können dünne oder dicke Kabel optimal verlegt werden”, erklärt Orsini.

HelaDuct-Zubehör und Spezialwerkzeuge: Für qualitätsbewusste Verkabelung im Schaltschrank

Die Qualität seiner Verdrahtungskanäle und den Anspruch seiner Kunden weiß der Product Marketing Manager exakt einzuordnen: “Alle Kunden benutzen unsere Kanäle gleich. Sie achten darauf, dass sich die Stege leicht aus dem Kanal ausbrechen lassen und keine scharfen Kanten entstehen. So wird verhindert, dass sich die Kabelisolierungen aufkratzen. Oder die Kunden überprüfen, dass man die Seitenwände bis zum Boden aufschneiden kann, ebenfalls ohne scharfe Kanten zu hinterlassen. Wenn ich das Produkt beim Kunden präsentiere, fährt dieser als erstes mit dem Finger darüber und überprüft, ob es glatt ist oder er sich die Finger daran verletzt. So testet der Schaltschrankbauer, ob es sich um einen qualitativ hochwertigen Verdrahtungskanal handelt – das ist das wichtigste Merkmal.”

→ Hier geht es zu unserer umfangreichen Schaltschrankbau-Seite mit allen Produkten für qualitätsbewusste Schaltschrankbauer: www.hellermanntyton.de/site/kompetenzen/maerkte-und-industrien/kabelkennzeichnung-schaltschrankbau ←

Mit den HelaDuct-Produkten fügt sich systematisch alles nahtlos ineinander – vom verletzungsfreien Verdrahtungskanal über Zubehörteile bis zum Spezialwerkzeug. “Auch Schaltschrankbauer, deren Kunden spezielle Lösungen benötigen, werden hier fündig”, erklärt Orsini. So garantiert HelaDuct dem Schaltschrankbauer und seinen Auftraggebern ein Ergebnis, das lange hält und gute Qualität ausstrahlt.

Jetzt online: HellermannTyton INSIDE!

Schauen Sie hinter die Kulissen des weltweit führenden Impulsgebers im Kabelmanagement. Finden Sie heraus, wie wir so ticken. Unser Experte James Orsini beschreibt in dem Video eines seiner Lieblingsprodukte … https://youtu.be/cz4FjYpIpK8

#2408

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.